An der heutigen Generalversammlung im Mövenpick Hotel in Regensdorf berichtete Jacques Sanche, CEO der Bucher Industries AG, von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2021, in dem der Umsatz deutlich anstieg und damit leicht über dem hohen Wert vor der Pandemie resultierte. Für das laufende Jahr erwartet der Konzern einen leicht höheren Umsatz und eine etwas tiefere, zweistellige Betriebsgewinnmarge. Das Konzernergebnis dürfte knapp auf dem hohen Wert von 2021 zu liegen kommen.

Im Anschluss folgten die Aktionärinnen und Aktionäre sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats. Sie bestätigten alle zur Wahl stehenden Mitglieder des Verwaltungsrats sowie des Vergütungsausschusses und wählten Philip Mosimann wieder zum Präsidenten. Weiter wurde Stefan Scheiber neu in den Verwaltungsrat gewählt.

Heinrich Spoerry, seit 2006 im Verwaltungsrat, trat aufgrund der im Organisationsreglement festgelegten Altersgrenze nicht mehr zur Wiederwahl an. Der Verwaltungsratspräsident dankte ihm im Namen des gesamten Verwaltungsrats für seinen grossen Einsatz, insbesondere auch als langjähriger Vorsitzender des Prüfungsausschusses.

Die Generalversammlung genehmigte die Vergütungen der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung.

Die Dividende von CHF 9.50 pro Namenaktie wird den Aktionärinnen und Aktionären am 20. April 2022 ausbezahlt. Ab 14. April 2022 wird die Aktie ohne Anspruch auf Dividende gehandelt.

Die nächste ordentliche Generalversammlung der Bucher Industries AG findet statt am 19. April 2023 um 15.30 Uhr im Mövenpick Hotel in Regensdorf, Schweiz.

Folgende Dokumente zur Generalversammlung 2022 sind auf der Webseite von Bucher Industries unter bucherindustries.com/de/investoren/generalversammlung verfügbar:

Kontakt für Aktionäre

T +41 58 750 15 00

gv@bucherindustries.com

 

Kontakt für Investoren und Finanzanalysten

Manuela Suter, CFO

T +41 58 750 15 50

ir@bucherindustries.com

 

Kontakt für Medien

Silvia Oppliger, Leiterin Konzernkommunikation

T +41 58 750 15 40

media@bucherindustries.com

 

 

Simply great machines

Bucher Industries ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit führenden Marktstellungen in Spezialgebieten des Maschinen- und Fahrzeugbaus. Die Aktivitätsgebiete umfassen spezialisierte Landmaschinen, Kommunalfahrzeuge, Hydraulikkomponenten, Produktionsanlagen für die Glasbehälterindustrie, für die Wein- und Fruchtsaftherstellung sowie Automatisierungstechnik. Das Unternehmen ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX: BUCN).


Zusätzliche Führungskennzahlen: Bucher Industries verwendet intern und extern Kennzahlen, die nicht von Swiss GAAP FER definiert sind. Die Zusammensetzung und die Berechnung der einzelnen Kennzahlen sind auf bucherindustries.com/de/zusaetzliche-fuehrungskennzahlen aufgeführt.