Wesentliche Themen

Wertvolle Kundenbeziehungen

Managementansatz
Unsere Divisionen sind in verschiedenen Märkten tätig, die Kundschaft ist entsprechend vielfältig zusammengesetzt. Unsere Mitarbeitenden unterstützen die Kundinnen bei Bedarf vor Ort mit Ersatzteilen, Expertenwissen, Schulungen und Dienstleistungen. Die Kundenbeziehungen sind auf Langfristigkeit ausgelegt und sind zentraler Bestandteil der Strategie von Bucher Industries. Es ist unser Bestreben, Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die über den Marktstandard hinausgehen und die Nutzer überzeugen.

Vorkehrungen und Massnahmen
Regelmässige Gespräche mit Kundinnen gewährleisten, dass Bucher die Anliegen der Kunden kennt und einen Mehrwert bieten kann. Dabei werden auch moderne Managementsysteme oder digitale Plattformen wie «MyKUHN» oder «Bucher Connect» eingesetzt. Im Verhaltenskodex für Mitarbeitende ist festgelegt, dass wir uns gegenüber der Kundschaft korrekt und fair verhalten und Geschäfte professionell und integer betreiben.

Innovative Produkte und optimale Lösungen

Managementansatz
Die Bedürfnisse der Kundinnen sowie antizipierte künftige Anforderungen fliessen in die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der Divisionen ein. So können wir Produkte, Lösungen und Dienstleistungen anbieten, die technologisch und umwelttechnisch überzeugen sowie sicher und benutzerfreundlich sind, was unseren Erfolg heute und auch in Zukunft sichert.

Vorkehrungen und Massnahmen
Mit unseren Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten streben wir eine Verbesserung der Effizienz und Handhabung unserer Maschinen an. Die kontinuierliche Erneuerung des Angebots, die Förderung von Innovation, Schaffung von Mehrwert, sowie Ergonomie der Produkte und Sicherheit der Kunden als auch die Senkung der Produktionskosten sind unser Bestreben.

Kundensicherheit und -gesundheit

Managementansatz
Der Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden werden von der Entwicklung der Produkte über deren Herstellung und den Betrieb bis zur Entsorgung Rechnung getragen.

Vorkehrungen und Massnahmen
Mit technischen Sicherheitsvorkehrungen, Einhaltung regulatorischer Vorgaben, regelmässig überprüften und aktualisierten Produktinformationen, Instruktionen sowie Schulungen für die Kundinnen sorgen die Divisionen dafür, dass die Produkte beim Einsatz sicher sind. Bei der Sicherstellung der Produktsicherheit, zum Beispiel durch Schulungen von Kunden, handelt es sich nicht nur um ein Anliegen von Bucher Industries, sondern auch um eine Massnahme im Zusammenhang mit der Achtung von Menschenrechten. Aufgrund der digitalen Vernetzung von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen hat auch das Thema «Cyber Security» einen hohen Stellenwert. Die gruppenweit geltenden Vorgaben und Massnahmen werden von den Spezialisten in den Divisionen mit Unterstützung der zentralen Stelle für Informationssicherheit umgesetzt.

Weitere ESG-Gebiete

Menschenrechte

Informationen zu den menschenrechtliche Sorgfaltspflichten sind unter Link vorzufinden.