Die Geschäftsfelder von Bucher Industries umfassen spezialisierte Landmaschinen, Kommunalfahrzeuge, Hydraulikkomponenten, Produktionsanlagen für die Glasbehälterindustrie, Anlagen für die Herstellung von Wein, Fruchtsaft, Bier und Instantprodukten, ein Handelsgeschäft mit Traktoren und spezialisierten Landmaschinen in der Schweiz sowie Steuerungslösungen für die Automatisierungstechnik.

Mission und Vision

Starke Marktpositionen, Innovationskraft, flexible und effiziente Strukturen bilden die Basis unseres Erfolgs. Die konsequent auf Langfristigkeit ausgerichtete Unternehmensstrategie stellt eine nachhaltige Unternehmensentwicklung sicher.

Organisation

Die klare divisionale Gliederung mit dezentraler Führungs- und Ergebnisverantwortung macht Bucher Industries zu einem flexiblen und anpassungsfähigen Konzern.

Kennzahlen

2018 steigerte Bucher Industries den Umsatz um 16% und überschritt die Marke von CHF 3 Mrd. Alle fünf Divisionen legten beim Umsatz im zweistelligen Prozentbereich zu. Der Konzern erzielte eine Betriebsgewinnmarge von 9.1%. Das Konzernergebnis wuchs deutlich auf CHF 215 Mio.