Investition in die Zukunft 

In Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg bietet Jetter, ein Geschäftsbereich von Bucher Specials, in den Bereichen Wirtschaftsingenieurwesen (Fachrichtung Elektrotechnik) und Elektrotechnik (Fachrichtung Automation) Studienplätze an. Fünf Studierende aus verschiedenen Jahrgängen waren 2017 bei Jetter tätig. Um die Studierenden optimal auf ihre möglichen späteren Aufgaben vorzubereiten, werden sie bei Jetter durch eine zentrale Fachstelle betreut: Hier werden der gesamte Ablauf der Ausbildung koordiniert, Projekte abgestimmt sowie alle Studien- und Abschlussarbeiten begleitet. Die Ausbilder verstehen sich stets als Mentoren und widmen den Studierenden rund 10 bis 15% ihrer Kapazität.

Win-Win-Situation für Nachwuchs und Unternehmen

Das innovative duale Konzept ist für Studierende und Jetter gleichermassen attraktiv. Durch ihre Arbeit erwerben die Studierenden betriebliche Kenntnisse und lernen die internen Prozesse kennen. Und für Jetter bietet das duale Studium ebenso handfeste Vorteile: So stehen mit dem Unternehmen vertraute und bestens ausgebildete Nachwuchskräfte zur Verfügung, die fast unmittelbar nach Abschluss ihres Studiums verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte übernehmen können. Wann immer möglich, bietet Jetter seinen Absolventen entsprechend attraktive Stellenangebote. Im Jahr 2017 schloss ein Student erfolgreich sein Studium ab und arbeitet seither im Bereich Entwicklung.

Geschichte aus dem Nachhaltigkeitsbericht 2017