Innerhalb von drei Jahren hat Bucher Municipal einen Umzug der besonderen Art geschafft: Während die Produktion von Kompaktkehrfahrzeugen von Niederweningen in der Schweiz und von Dorking in England ins lettische Ventspils umgesiedelt wurde, ist die Produktion von Grosskehrfahrzeugen von Ventspils nach Dorking umgezogen. Fünf Montagelinien wurden verschoben, 150 neue Mitarbeitende in Lettland eingearbeitet, Wissen geteilt wie auch neu aufgebaut – und vor allem die Beziehung und der Austausch über drei Standorte hinweg gestärkt.

Erfolgsgeschichte aus dem Geschäftsbericht 2018

«Mit der Verschiebungsaufgabe haben wir als Bucher Municipal in Sachen Wissens­austausch das nächste Level erreicht.»

Gary Ward, Verantwortlicher für die Verlagerung einer Produktionslinie von Dorking nach Ventspils

«Wir sind uns einig: Ein so umfassendes Projekt zu stemmen, ist nicht einfach. Dank vereinter Tatkraft ist es uns aber bestens gelungen.»

Thomas Emmenegger war Hauptverantwortlicher für die Verlagerung von Niederweningen nach Ventspils, Vineta Priede stellte als HR-Managerin in Ventspils neue Mitarbeitende ein.