Medien

Lesen Sie in den Medienmitteilungen Neuigkeiten aus den Divisionen und dem Konzern. Weiter finden Sie hier Publikationen, Präsentationen und Bilder.
Medienmitteilung 04.12.2019

Bucher Municipal stärkt die Präsenz in Frankreich mit der Übernahme von Eurovoirie

Bucher Municipal, eine Division von Bucher Industries, übernimmt 100% des führenden französischen Vertreibers von Kommunalfahrzeugen Eurovoirie SAS. Damit kann die Division ihr gesamtes Produktportfolio an Kommunalfahrzeugen direkt an französische Kunden vertreiben und einen besseren Service bieten.

Kontakt

Konzernkommunikation
Silvia Oppliger und Prisca Wolfensberger
+41 43 815 80 40
media@bucherindustries.com

Medienmitteilungen abonnieren
Mit einer Anmeldung erhalten Sie die aktuellen Medienmitteilungen von Bucher Industries per E-Mail.

Alle Medienmitteilungen

Neues Verwaltungsratsmitglied

Der Verwaltungsrat von Bucher Industries AG schlägt der Generalversammlung vom 18. April 2018 die Wahl von Martin Hirzel in den Verwaltungsrat vor.

Berichtsjahr 2017 erfreulich abgeschlossen

Das Berichtsjahr 2017 von Bucher Industries überzeugte insgesamt mit einem starken Auftragseingang und gesteigertem Umsatz. Die Märkte des Konzerns entwickelten sich vor allem in der zweiten Jahreshälfte erfreulich. Alle Divisionen trugen zur positiven Umsatzentwicklung bei. Für das Berichtsjahr 2017 rechnet der Konzern mit einer verbesserten Betriebsgewinnmarge und einer deutlichen Zunahme des Konzernergebnisses.

Wechsel in der Konzernleitung

Christina Johansson, Konzernleitungsmitglied und CFO von Bucher Industries, hat sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren. Manuela Suter, Leiterin Controlling von Bucher Industries, übernimmt am 1. Januar 2018 als Mitglied der Konzernleitung die Position der CFO.

Deutliche Zunahme des Auftragseingangs

In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres belebten sich die Märkte von Bucher Industries. Der Konzern legte im Auftragseingang deutlich zu und steigerte den Umsatz erfreulich. Zu Letzterem leisteten alle Divisionen ihren Beitrag.

Erstes Halbjahr 2017 mit verbessertem Geschäftsverlauf

Im ersten Halbjahr 2017 verbesserten sich der Geschäftsverlauf und vor allem die Aussichten 2017 von Bucher Industries. Zum deutlich gestiegenen Auftragseingang trugen alle Divisionen mit Ausnahme von Bucher Specials bei. Auch der Umsatz des Konzerns stieg im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016. Die Betriebsgewinnmarge bewegte sich auf dem Niveau der Vorjahresperiode.

Bucher Industries denkt und handelt langfristig

Bucher Industries entwickelt und produziert Maschinen und Anlagen mit langer Lebensdauer und hoher Energieeffizienz. Ein rücksichtsvoller Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist bewusst Teil der Geschäftstätigkeit. Der heute publizierte Nachhaltigkeitsbericht 2016 beschreibt die Nachhaltigkeitsstrategie des Konzerns sowie deren Umsetzung im Geschäftsalltag.

Erstes Quartal mit höherem Auftragseingang und stabilem Umsatz

Im ersten Quartal 2017 stieg der Auftragseingang von Bucher Industries im Vergleich zur Vorjahresperiode um 14%, der Konzernumsatz erhöhte sich um 2%. Kuhn Group verzeichnete eine erfreuliche Steigerung des Auftragseingangs, der Umsatz blieb stabil. Auch Bucher Municipal, Bucher Hydraulics sowie Bucher Emhart Glass entwickelten sich positiv.

Generalversammlung genehmigt alle Anträge des Verwaltungsrats

Die Aktionärinnen und Aktionäre genehmigten an der heutigen Generalversammlung der Bucher Industries AG alle Anträge des Verwaltungsrats. Die Dividende beträgt CHF 5.00 pro Namenaktie. 211 Stimmberechtigte waren anwesend. Insgesamt waren 70.91% aller Stimmen vertreten.

End of content

No more pages to load