Der Verwaltungsrat der Bucher Industries AG hat an seiner Sitzung vom 27. Februar 2018 entschieden, im Rahmen der langfristigen Nachfolgeplanung der Generalversammlung vom 18. April 2018 Herrn Martin Hirzel als neuen Verwaltungsrat zur Wahl vorzuschlagen.

Martin Hirzel, Jahrgang 1970, ist Schweizer Staatsangehöriger und verfügt über einschlägige, langjährige Industrieerfahrung im internationalen Umfeld. Der diplomierte Betriebsökonom ist seit 2011 CEO der in der Schweiz börsenkotierten Autoneum Holding AG. Davor war er als Mitglied der Geschäftsleitung der Division Automotive Systems des Rieter-Konzerns für die Region Südamerika, Mittlerer Osten und Afrika verantwortlich. Von 2000 bis 2007 baute er von Shanghai aus das Chinageschäft von Rieter auf. Martin Hirzel hält zurzeit keine weiteren Verwaltungsratsmandate.

Simply great machines

Bucher Industries ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit führenden Marktstellungen in Spezialgebieten des Maschinen- und Fahrzeugbaus. Die Aktivitätsgebiete umfassen spezialisierte Landmaschinen, Kommunalfahrzeuge, Hydraulikkomponenten, Produktionsanlagen für die Glasbehälter Industrie, für die Wein- und Fruchtsaftherstellung sowie Automatisierungstechnik. Das Unternehmen ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX: BUCN).