Wechsel in der Konzernleitung

Christina Johansson, Konzernleitungsmitglied und CFO von Bucher Industries, hat sich entschieden, das Unternehmen zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren. Manuela Suter, Leiterin Controlling von Bucher Industries, übernimmt am1. Januar 2018 als Mitglied der Konzernleitung die Position der CFO.

Christina Johansson war seit Juli 2016 bei Bucher Industries. Sie entwickelte das Finanzwesen des Konzerns mit hoher Fachkompetenz weiter und stärkte die positive Wahrnehmung von Bucher Industries bei den Finanzmarktteilnehmern. Sie wird bis Ende Jahr im Unternehmen verbleiben und somit eine reibungslose Übergabe an ihre Nachfolgerin sicherstellen.
Der Verwaltungsrat und der CEO bedauern ihren Austritt, danken Christina Johansson für ihren wertvollen Beitrag und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft.

Mit Manuela Suter steht eine qualifizierte interne Nachfolgerin für Christina Johansson bereit. Manuela Suter verfügt über eine langjährige Erfahrung im Finanzbereich. Sie schloss das Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem Lizentiat ab und absolvierte im Anschluss die Ausbildung zur Wirtschaftsprüferin. Manuela Suter war 6 Jahre als Wirtschaftsprüferin bei Ernst & Young tätig, bevor sie 2007 als Head Financial Holdings zu Holcim wechselte. 2011 trat Manuela Suter bei Bucher Industries ein und übernahm 2014 die Funktion als Head Group Controlling.

Simply great machines

Bucher Industries ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit führenden Marktstellungen in Spezialgebieten des Maschinen- und Fahrzeugbaus. Die Aktivitätsgebiete umfassen spezialisierte Landmaschinen, Kommunalfahrzeuge, Hydraulikkomponenten, Produktionsanlagen für die Glasbehälter Industrie, für die Wein- und Fruchtsaftherstellung sowie Automatisierungstechnik. Das Unternehmen ist an der Schweizer Börse kotiert  (SIX: BUCN).

27.11.2017