Feldspritzen von Kuhn Group schützen den Landwirt und schonen die Umwelt

Für Kuhn Group ist die Sicherheit bei der Nutzung ihrer Feldspritzen gepaart mit einem schonenden Einsatz von Pflanzenschutzmitteln sehr wichtig. Darum vereinen die von Traktoren gezogenen neuen Feldspritzen OCEANIS 2 Aspekte des Gesundheits- und des Umweltschutzes.

Sichere Handhabung von Pflanzenschutzmitteln

Um einen hohen Schutz der Landwirte sicherzustellen, stattet Kuhn Group die neuen Feldspritzen OCEANIS 2 mit dem Easyflow-System aus. So lassen sich flüssige Pflanzenschutzmittel unkompliziert und kontaktlos zuführen. Der Behälter lässt sich sehr einfach mit dem Easyflow-System der Feldspritze verbinden, wobei die Siegelfolie des Behälters automatisch durchstochen wird. Das System macht ein manuelles Entleeren und Reinigen des Behälters überflüssig und schützt so den Menschen vor Kontakt mit Flüssigmitteln, was maximale Sicherheit für die Landwirte bedeutet.

Pflanzenschutzmittel umweltschonend ausbringen

Mit Blick auf das präzise Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln ergänzt Kuhn Group die neuen Feldspritzen OCEANIS 2 mit dem Multispray-System, das – je nach auszubringender Menge an Flüssigmitteln und Traktorgeschwindigkeit – eine automatische Ansteuerung der Spritzerdüsen vornimmt. Jede einzelne Düse kann mittels Echtzeit-GPS-Positionierung individuell ein- und ausgeschaltet werden. So unterstützt das Multispray-System nicht nur ein gezieltes und präzises Spritzen von Pflanzenschutzmitteln, sondern reduziert Überschneidungen um das Neunfache und schont somit das Getreide, den Boden und das Grundwasser. Zudem werden die Betriebskosten des Landwirts gesenkt.

Geschichte aus dem Nachhaltigkeitsbericht 2016